DE / EN

Arbeitsauffassung

Mediator unterbricht Domino-Effekt
„Ich arbeite strukturiert sowie kreativ lösungsorientiert und verfüge über umfangreiche Erfahrung im Wirtschaftsleben.“

Entscheidungen sollten so weit wie möglich informationsbasiert und nachvollziehbar getroffen werden. Dies gelingt am besten, wenn die Parteien ihre Sicht der Dinge, Beweggründe und Ziele vorstellen sowie auf der anderen Seite zuhören können.

Meine Aufgabe ist es, die notwendige gegenseitige Vertrauensbasis zwischen den Betroffenen zu fördern und sie dabei zu unterstützen, eine für alle akzeptable Lösung zu erarbeiten.

 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
© 2021 Katja Kröll, Wirtschaftsmediation Köln