DE / EN
Erbmediation

Erbauseinandersetzungen oder deren Vermeidung

Mann regelt Erbe mit Testament
„Eine gute Einigung berücksichtigt Ihre Vorstellung von Gerechtigkeit, den gesetzlichen Rahmen und eine steueroptimierte Umsetzung.“

Vererben ist häufig ein sensibles Thema. Gespräche in der Familie über das Thema Erbe haben das Potenzial, zu Enttäuschungen und langanhaltenden Verstimmungen zu führen. Dies gilt es – wenn möglich - zu vermeiden. Aber wie gestaltet man eine gerechte Verteilung des Erbes? Soll zu gleichen Teilen vererbt werden? Spielen Hilfsbedürftigkeit der potenziellen Erben oder Betreuungsdienste zu Lebzeiten eine Rolle? Gibt es ein Unternehmen, an dem Erben beteiligt werden sollen? Wie kann die Erbschaftsteuer gering gehalten werden? Wie können andere Erben gleichwertig behandelt werden? Und decken sich die Vorstellung des potenziell Gebenden mit den Vorstellungen der Begünstigten?

Unabhängig davon, ob es sich um eine Erbauseinandersetzung handelt oder ob der potenzielle Erblasser Streit vorbeugen möchte, ist es das Ziel der Erbmediation, eine für alle Beteiligten stimmige Lösung zu finden, ohne die bestehenden Beziehungen in der Familie zu gefährden.

Erbmediation biete ich im Großraum Köln sowie national und international für Unternehmer und Privatpersonen an.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
© 2021 Katja Kröll. Erbmediation Köln