DE / EN
Mediation für Gemeinschaftspraxen

Konfliktvermeidung vor Konflikteskalation

Streit und Konflikt zwischen Partnern
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ (Albert Einstein)

Ärzte, Apotheker, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und alle anderen Dienstleister sind regelmäßig in Partnerschaften organisiert. Im Verlauf der Partnerschaft führen allerdings nicht selten unterschiedlicher Zeiteinsatz und verschieden hohe Erfolgsbeiträge der Partner zu dem Eindruck ungerechter Ergebnisbeitragsverhältnisse.

Ein moderiertes Gespräch kann schon vor der Eskalation Wunder bewirken, um für die Zukunft Regeln zu finden, die von allen als fairer empfunden werden. Bei Bedarf sollten diese Gespräche wiederholt stattfinden.

Ist die Trennung bereits entschieden, können Trennungsmodalitäten in dem strukturierten Prozess der Mediation transparent und existenzsichernd festgelegt werden.

Mediation für Gemeinschaftspraxen biete ich im Großraum Köln sowie national und international für kleine und große Praxen an.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

 
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
© 2021 Katja Kröll. Mediation für Gemeinschaftspraxen Köln